Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 501

Veröffentlicht: Mai 12, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

  Eine Tour mit „Herren des Landes“ (Lords of the land) ist eine übliche Freizeitaktivität unter Siedlern und ihren Unterstützern während des Passah-Festes. Am Montag, dem 25.4.2016  kamen Siedler, begleitet von Soldaten im Rahmen einer solchen Tour in das Dorf Al-Karmel, in den Hügeln südlich von Hebron. Sie gingen zum dortigen Schwimmbad, wo die Soldaten… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 500

Veröffentlicht: Mai 3, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Anfang  Oktober 2015 drang die israelische Armee in das Dorf Beit Umar, südlich von Bethlehem ein. In den Durcheinander, das durch den Einmarsch ausbrach, wurde Ibrahim Awwad in den Kopf geschossen. Ibrahim war Vater von zwei Kindern und seine Frau war schwanger. Er starb wenige Tage später. Am frühen Morgen des 25. April 2016 drangen… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 498

Veröffentlicht: April 19, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Seit Jahren demonstrieren Einwohner des Dorfes Ni’ilin mit Unterstützung israelischer und internationaler Friedensaktivisten gegen den Trennzaun, der 2500 Dunum (1 Dunum = 1000 m²) Land vom Dorf trennt und es auf der westlichen, israelischen Seite belässt. Während der Demonstration, die am 8. April 2016 stattfand, gingen die Demonstranten zu den Soldaten, die auf den Feldern… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 497

Veröffentlicht: April 12, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Mittwoch, 6. April 2016, kamen israelische Soldaten zum palästinensischen Dorf Umm El-Kheir in dem Gebiet der südlichen Hebronberge in der Nähe der Siedlung Carmel und zerstörten sechs Häuser (homes). 35 Personen wurden obdachlos. Die Bewohner sind Beduinen der Hadlin-Familie vom Stamm der Jahalin. Sie hatte das Land in den 1950er Jahren gekauft nachdem sie… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 496

Veröffentlicht: April 10, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Sonntag, 3. April 2016, überschritten 2 Schäfer aus dem palästinensischen Dorf Mnezel (südliche Hebronberge – in der Nähe der Siedlung Metsudar Yehuda) mit ihren Herden die Grenze nach Israel (in der Nähe von Jinbeh). Beamte der Grenzpatrouille konnten diese schreckliche Grenzverletzung nicht ertragen und konfiszierten die Herde – 150 Schafe und Ziegen wurden in… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 495

Veröffentlicht: April 5, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

IM Jahre 1982 erklärte die IDF ca. 100 Dunums (1 dunum = 1000sq.m.), die einer palästinensischen Familie aus dem Dorf Tafuh, westlich von Hebron und südlich von Adora, gehörten, zu Staatsland. Im Jahre 2000 wurde dort ein Steinbruch durch die israelische Firma Elyakim Ben Ari errichtet. Am 23. März 2016 walzten Bulldozer der IDF weitere… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 494

Veröffentlicht: März 31, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Mittwoch dem 23. März 2016 kamen israelische Soldaten erneut in das palästinensische Dorf Khirbet Tane, in der Nähe von Beit Furio. Sie zerstörten 17 Behausungen, 21 Ställe, 5 Toiletten, 5 traditionelle Backöfen (Tabuns) und ein Wasserreservoir. Sie blockierten die Eingänge zu 5 Höhlen und beschlagnahmten 4 Fahrzeuge. Zuletzt hatten sie hier am 2. März… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 487

Veröffentlicht: Februar 18, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

  Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 487 Liebe Freunde, dies ist ein Bericht von den Frauen der Menschenrechtsgruppe Machsom Watch. * Amos Palästinensisches Jordantal, 10.2.2016 Ein Bericht von Nurit Popper, Daphne Banai und Rajaa Natur * Machsom Watch oder Checkpoint Watch (מחסום watch, hebr./engl. für „Kontrollpunkt-Beobachter“) ist eine Gruppe israelischer Frauen, die… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 485

Veröffentlicht: Februar 3, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 485   Die palästinensische Familie Daraghme, die am Rande von Luban-a-Sharqiyya lebt, leidet ständig unter Angriffen von Siedlern. Diese kommen aus Richtung der benachbarten Siedlung Ma’ale Levona. In der Nacht von Donnerstag, dem 21, Januar 2015,  griffen erneut Siedler die Familie an. Sie zerstörten 5 Sicherheitskameras. Die… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 482 + 483

Veröffentlicht: Januar 21, 2016, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No.482 + 483 No.482 Am 22.Dezember 2015 begann die IDF damit, Erdarbeiten auf dem Land des Dorfes Shufa, neben der Militärbasis in der Nähe der Siedlung Avnei Hefez durchzuführen. Die palästinensischen Landbesitzer wurden vorher nicht über die Eingriffe in ihren Landbesitz informiert.. An dieser Stelle ist zu bemerken,… Read more »