Artikel aus dem Newsletter der ‚Jüdischen Stimme für einen gerechten Frieden in Israel/Palästina‘

Veröffentlicht: Dezember 8, 2015, von & gespeichert unter Deutschland, ICAHD Newsletter.

Newsletter Nr. 95 Ist Terror ist Terror ist Terror? Der Elefant im Wohnzimmer Gibt es eine Verbindung zwischen dem IS und den Terrorattacken in Israel? Gut möglich, dass IS-Propaganda die EinzeltäterInnen inspiriert und anzunehmen, dass der IS daran interessiert ist, palästinensische AnhängerInnen zu rekrutieren. Motive und Grund für diese Inspiration auf palästinensischer Seite sind aber… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 476 und 477

Veröffentlicht: Dezember 4, 2015, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 476 und 477   Obwohl ein Baustopp bis zum 31.Dezember verfügt worden war, kamen am 25. November 2015 IDF Soldaten und zerstörten ca. 200 Meter ein Zufahrtstrasse zum palästinensischen Dorf El Hadidiya in der Nähe der Siedlung Roee im Jordantal. Nach mehereren Telefonaten kam ein Offizier der… Read more »

Eine palästinensische Familie in der Jerusalemer Altstadt ist ständig von Vertreibung bedroht.

Veröffentlicht: November 24, 2015, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

18.11.2015 Von Jesse Rubin   Eine palästinensische Familie in der Jerusalemer Altstadt ist ständig von Vertreibung bedroht. Die Familie Sub Laban  wohnt im muslimischen Viertel seit 1953. Ihr einziges Vergehen: sie sind Palästinenser   Rafat Sub Laban ist von Vertreibung bedroht. Der Grund liegt nicht etwa in nicht gezahlter Miete oder darin, dass sich Nachbarn… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 474

Veröffentlicht: November 18, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 474   Am Samstag, dem 31.10.2015 stand Ahmed Nassar mit einem Krankenwagen in der Nähe einer Demonstration von Palästinensern vor der IDF Basis in Beit El. Ein IDF Jeep fuhr einen der Demonstranten an,  Ahmed und ein weiteres Mitglied der Krankenwagenbesatzung gingen zu dem Verwundeten, um ihn… Read more »

Zur ICAHD-Kampagne ‚Die Judaisierung Palästinas‘

Veröffentlicht: Oktober 1, 2015, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Israels Politik der Judaisierung Palästinas Jeff Halper, 16.May 2015 Die Familie Fhadad, deren Haus mehrfach zerstört wurde. ICAHD baute es im Sommer 2015 im Rahmen des jährlichen Wiederaufbaucamps neu.   Der Kern des Konfliktes zwischen Israel und den Palästinensern ist die Vertreibung. Während des letzten Jahrhunderts hat der Zionismus systematisch und gewissenhaft daran gearbeitet,  Palästina… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 466

Veröffentlicht: September 17, 2015, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt  No. 466   Am Freitag, 28. August 2015, während der wöchentlichen Demonstration der Dorfbewohner von Qadum, die gegen die Beschlagnahme ihres Landes und gegen die Sperrung der Zufahrtsstraße zu ihrem Dorf protestieren, sprühten israelische Soldaten Wasser auf den Transformator, der die Elektrizität zum Dorf leitet. Die Folge davon… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 463

Veröffentlicht: August 27, 2015, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 463 Am Dienstag, dem 11.8. 2015 kamen IDF Soldaten in das palästinensische Dorf Jiftlik im Jordantal. Dort zerstörten sie zwei Behausungen und zwei Schafställe. Die Soldaten fuhren dann weiter nach Humsa in der Nähe des Checkpoints Bekaot und zerstörten dort eine Behausung und drei Schafställe. 18 Menschen… Read more »

ICAHD Presseerklärung

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

ICAHD Presseerklärung Am 19. August um 3.00 Uhr morgens  sperrten die israelische Armee, die Grenzpolizei, die Polizei, sowie Beamte der Gemeinde von Jerusalem eine Hauptstraße in Wadi-al Joz (einer palästinensischen Nachbarschaft in Ost-Jerusalem), um ein dreistöckiges Haus zu zerstören. ICAHD war anwesend, zusammen mit Leuten von EAPPI (Ecomenical Accompany Program Palestine Israel), palästinensischen Anwohnern und… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 457

Veröffentlicht: Juli 8, 2015, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Während des Fastenmonats Ramadan hält sich die israelische Regierung gewöhnlich an einen Waffenstillstand und zerstört keine Behausungen in nicht-anerkannten Beduinendörfern des Negev. Nicht so im Fall Arakib. Am Donnerstag, 2.Juli 2015, kamen Regierungsbeamte von Polizei begleitet dorthin und zerstörten den Ort zum 86sten Mal.     For further information: amosg@shefayim.org.il

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 449

Veröffentlicht: Mai 20, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Die IDF (israelische Armee) macht weiter Druck auf Palästinenser im nördlichen Jordantal, damit sie ihre Häuser und ihr Land verlassen und in die A-Zone ziehen, alles mit der Routine-Begründung, das Gebiet werde für militärisches Training und Übungen gebraucht. Sechs Dörfer, Humsa Fouqa, Khirbet Ibziq, al Borj, al Meeta, al Maleh areas and Ras ar Ahmar,… Read more »