Neuer Amnesty-Jahresbericht für das Jahr 2019

Veröffentlicht: März 10, 2020, von & gespeichert unter AI und Un Berichte.

Amnesty Report Israel und besetzte Gebiete 18. Februar 2020 Ein Haus im palästinensischen Dorf Sur Baher in Ost-Jerusalem wird am 22. Juli 2019 von den israelischen Behörden mit der Begründung abgerissen, es sei illegal © AFP via Getty Images Hintergrund Rechtswidrige Tötungen Recht auf Bewegungsfreiheit, Recht auf Gesundheit Willkürliche Festnahmen und Inhaftierungen Minderjährige in Gewahrsam Diskriminierung… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst Nr. 683 bis 687

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Laut OCHA (United Nation Office for the Coordination of Humanitarian Affairs occupied Palestinian Territories) wurden im Januar und Februar 2020 85 Strukturen (Häuser, Werkstätten, Ställe etc.) in den besetzten Gebieten einschließlich Ost-Jerusalem durch israelische Soldaten oder Polizei zerstört und 159 Personen obdachlos gemacht, darunter 82 Kinder. Diese Zerstörungen haben Auswirkungen auf weitere 396 Menschen. 683… Read more »

B’tselem wird 30 Jahre alt

Veröffentlicht: Februar 24, 2020, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Die israelische Menschenrechtsorganisation B’Tselem hat zum 30jährigen Jubiläum eine Schrift herausgegeben, B’Tselem 1989 – 2019 Nur die Spitze des Eisbergs, ein Opfer pro Jahr, mal 30 Jahre In dem Bericht wird für jedes Jahr ein Palästinenser/eine Palästinenserin dargestellt, der/die durch die israelischen Besatzung Schaden erlitten hat. B’Tselem schreibt: „Wir haben kaum die Oberfläche der Scheußlichkeit… Read more »

WER WIRD DIE WEHRLOSEN VERTEIDIGEN? von Amos Gvirtz

Veröffentlicht: Februar 7, 2020, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD News.

Seit Israels Gründung haben die verschiedenen Regierungen Israels die Beduinen als unerwünschte Personen angesehen: nachdem anfänglich die meisten von ihnen aus dem Land getrieben wurden, konzentrierte der Staat die übrig Gebliebenen im Gebiet von Sayag und danach in Siedlungen (townships). 1948 wurden die meisten Beduinen, die im Negev lebten, “in der Hitze des Gefechts” während… Read more »

Jeff Halper(ICAHD) über Trumps „Deal of the Century“

Veröffentlicht: Januar 30, 2020, von & gespeichert unter ICAHD News, Jeffs Kommentar.

Es ist klar, worauf Trumps „Jahrhundertplan“ hinauslaufen sollte. Er ist das Produkt einer kleinen Gruppe jüdisch-orthodoxer Amerikaner die die langgehegten Pläne der israelischen Rechten übernommen haben, da wird nur bestätigt, was die israelische Politik an Fakten während der letzten 53 Jahre geschaffen hat. Wir von ICAHD haben übrigens vor 15 Jahren eine Landkarte entworfen, die… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst Nr. 681 und 682

Veröffentlicht: Januar 27, 2020, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Nr. 680 Am Dienstag, 7. Januar 2020, kamen Bulldozer von israelischen Soldaten begleitet zu Palästinensern gehörendem Land nördlich der jüdischen Siedlerkolonie Kiryat Arba (neben der palästinensischen Stadt Hebron) und zerstörten 50 Dunam Weinstöcke und Gemüsebeete. Dies ist das zweite Mal, dass man auf dieses palästinensische Land eindringt. *** Am Donnerstag, 9. Januar 2020, erhielten Beduinen… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 679

Veröffentlicht: Januar 7, 2020, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Wie ich letzte Woche berictet habe, hat die israelische Armee Schafställe der palästinensischen Schäfergemeinschaften Ras Al Ahmar im nördlichen Jordantal zerstört, woraufhin das Intrnationale Rote Kreuz sie mit Zelten versorgte. Die israelische Armee war am Mittwoch, 1. Januar 2020 wieder da und beschlagnahmte die neuen Zelte. Darüberhinaus beschlagnahmten sie auch zwei Traktoren. *** Am Dienstag,… Read more »

Sagt nicht, Ihr hätett es nicht gewusst Nr. 678

Veröffentlicht: Dezember 31, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Nach internationalem Recht darf die israelische Armee keine palästinensische Bevölkerung aus der Westbank vertreiben. Aber es gibt Methoden der Schikanierung, die darauf zielen, dass die Palästinenser aus eigenem Willen ihre Heimat verlssen. In der letzten Zeit wurden wir Zeuge von verstärkten Bemühungen der israelischen Armee, die Palästinenser zum Verlassen des Jordantales zu bewegen. Am 13…. Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 676-77

Veröffentlicht: Dezember 23, 2019, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Nr. 676 Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, kamen israelische Soldaten zum Dorf Mughayar Al Abed in den südlichen Hebronbergen (östlich der jüdischen Siedlerkolonie Ma’on) und zerstörten drei Häuser. Zwölf Peronen wurden obdachlos. *** Am Donnerstag, 12. Dezember 2019, kamen israelische Regierungsbeamte von Polizei begleitet zum Dorf Al Uqbi (in der Nähe der Stadt Huga im… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst Nr. 675

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Dieses Mal ein Auszug aus einem Machsombericht nach einem Besuch in Issawiya am 28. November 2019: R. beschreibt unmögliche Situationen, in denen die israelische Polizei das Viertel um 2, 3 oder 4 Uhr in der Frühe betritt. Er beschreibt, wie sie Tränengaskanister schleudern, ‚Sponge‘-Munition abfeuern und in Häuser einbrechen indem sie Türen sprengen (eine neue… Read more »