Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst Nr. 820-824

Veröffentlicht: November 3, 2022, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

820 Am Sonntag, den 9. Oktober 2022, zerstörten Siedler, die aus Richtung Susia (Süd-Hebron-Hügel) kamen, vier Wohnzelte von Palästinensern im Wadi Gahaish (südlich von Susia). Soldaten, die dort anwesend waren, haben den Abriss nicht verhindert. Normalerweise reißen Soldaten oder Polizisten keine Gebäude ab, sondern sichern nur die Mitarbeiter des Bauunternehmens, die dies tun. Doch am… Read more »

B’tselem über Israels Apartheid – Kurzfassung auf 2 Seiten

Veröffentlicht: Oktober 8, 2022, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Die israelische Menschenrechtsorganisation B’tselem über Israels System der Apartheid – zusammengefasst auf 2 SeitenOriginal: https://www.btselem.org/apartheid Apartheid (12.1.2021)Das israelische Regime übt in allen von ihm kontrollierten Gebieten (israelisches Staatsgebiet, Ostjerusalem, Westjordanland und Gazastreifen) ein Apartheidregime aus. Der israelischen Politik liegt ein Organisationsprinzip zugrunde: die Förderung und Aufrechterhaltung der Vorherrschaft einer Gruppe – der Juden – über… Read more »

B’tselem: Ein Regime der jüdischen Vorherrschaft vom Jordan bis zum Mittelmeer: Das ist Apartheid

Veröffentlicht: Oktober 3, 2022, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Die israelische Menschenrechtsorganisation B’tselem über Israels System der Apartheid12.1.2021 Mehr als 14 Millionen Menschen, etwa die Hälfte davon Juden und die andere Hälfte Palästinenser, leben zwischen dem Jordan und dem Mittelmeer unter einer einzigen Herrschaft. Im öffentlichen, politischen, rechtlichen und medialen Diskurs herrscht die Auffassung vor, dass in diesem Gebiet, das durch die Grüne Linie… Read more »

„Eine der schmerzhaftesten Seiten der Besatzung und Kollektivstrafe“ – Zwei israelische Menschenrechtsorganisationen feiern Geburtstag

Veröffentlicht: Mai 25, 2022, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Von Johannes Zang „Gerade werden drei Häuser in Ost-Jerusalem abgerissen“, ruft Angela Godfrey-Goldstein vom Israelischen Komitee gegen Hauszerstörung ICAHD in den Hörer. Die aus Südafrika stammende Jüdin kennt der Autor dieser Zeilen von Demonstrationen. „Wo?“ In Ost-Jerusalem benötigt man einen Anhaltspunkt, da in manchen Vierteln weder Straßennamen noch Abwasseranschluss existieren. Jabbal Mukkaber? Dorthin würde man… Read more »

Bericht des UN-Sonderberichterstatter über die Lage der Menschenrechte in den seit 1967 besetzten palästinensischen Gebieten

Veröffentlicht: April 4, 2022, von & gespeichert unter AI und Un Berichte, ICAHD Newsletter.

Der UN-Menschenrechtsrat hat in seiner 49. Sitzung den Bericht von Michael Lynk über die Lage der Menschenrechte in den seit 1967 besetzten palästinensischen Gebieten angenommen und am 21.3. veröffentlicht. Der Sonderberichterstatter hat auch die  Merkmale der Apartheid zu Rate gezogen und auf die israelische Besatzung angewendet. Er kommt zu dem Schluss, dass die israelische Herrschaft… Read more »

Amnesty International: Israels System der Apartheid

Veröffentlicht: März 17, 2022, von & gespeichert unter AI und Un Berichte, ICAHD Newsletter.

Amnesty International hat einen umfangreichen Bericht herausgebracht, für den 4 Jahre recherchiert wurde,und in dem AI die internationalen Konventionen, die Apartheid definieren, auf Israel angewandt hat. AI kommt zu dem Schluss, dass Israel ein systematisches, institutionelles System der Apartheid aufgebaut hat, nämlich die Herrschaft der einen Bevölkerungsgruppe (Juden) über die andere (Palästinenser. Ich habe darüber… Read more »

Petition an die EU: kein Handel mit den illegalen israelischen Siedlungen

Veröffentlicht: Februar 21, 2022, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

  Die Europäische Bürgerinitiative EBI zielt darauf ab, die EU zum Verbot des Handels mit illegalen Siedlungen zu drängen Mehr als 100 zivilgesellschaftliche Organisationen starten eine Kampagne zur Sammlung von einer Million Unterschriften von EU-Bürger*innen, um den europäischen Handel mit illegalen Siedlungen in besetzten Gebieten zu beenden und eine Initiative für eine EU-Gesetzgebung, die illegalen… Read more »

ICAHD-Statement zum Bericht von Amnesty International über Israels Apartheidsystem

Veröffentlicht: Februar 3, 2022, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

2. Februar 2022 Das Israelische Komitee gegen Hauszerstörungen (ICAHD) begrüßt den wertvollen und umfassenden Bericht von Amnesty International, Israel’s Apartheid Against Palestinians: Cruel System of Domination and Crime Against Humanity. Der Bericht, der Israels Apartheidregime direkt in den Rahmen der Menschenrechte einordnet, legt sehr detailliert dar, wie Israels „institutionalisiertes Regime der systematischen Unterdrückung und Herrschaft… Read more »

Sagt nicht, Ihr hättet es nicht gewusst Nr. 775-780

Veröffentlicht: Dezember 28, 2021, von & gespeichert unter AI und Un Berichte, Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

775 Am Freitag, den 26. November 2021, während palästinensische Hirten in En Al Hilwa (nördliches palästinensisches Jordantal) ihr Vieh weideten, kamen Siedlerkolonisten mit ihrem Minitraktor von den Außenposten Umm Zuka und Menachem’s Ranch (nahe der Siedlerkolonie Hemdat) und töteten drei Kühe mit ihrem Fahrzeug. Eine bei der Polizei eingereichte Anzeige mit Videoaufnahmen führte nicht zur… Read more »

B’Tselem Bericht: Israels Landraub im Westjordanland durch Siedlergewalt

Veröffentlicht: Dezember 1, 2021, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Staatliche Politik: Israels Landraub im Westjordanland durch Siedlergewalt Zusammenfassung, November 2021 Israel hat mehr als 280 Siedlungen im Westjordanland gebaut, in denen mehr als 440.000 Siedler leben. Von diesen Siedlungen wurden 138 offiziell errichtet und vom Staat anerkannt (ohne die 12 Stadtteile, die Israel in den an Jerusalem angegliederten Gebieten gebaut hat), und etwa 150… Read more »