Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 405

Veröffentlicht: April 9, 2014, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Am  Mittwoch, 12.3.2014 kamen IDF Soldaten in die Nachbarschaft von Jabal El-Baba am Rande von El’Azariyya östlich von J-lem (Zone E-1). Die Soldaten zerstörten das Haus einer zehnköpfigen Familie. Sie zerstörten auch einen Autowaschplatz. Alle Bewohner dieser Nachbarschaft sind von Zerstörung und Vertreibung bedroht. Am Mittwoch, 12.3.14,  hatten Regierungsbeamte, begleitet von Polizei, einen weiteren Tag… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 404

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD Newsletter.

Am Donnerstag, dem 6. März 2014 kamen Siedler aus Kohav Hashahar, attackierten und verletzten drei palästinensische Bauern aus dem Dorf Mughayer, die auf ihren eigenen Feldern arbeiteten. Ein Bauer erhielt eine Kopfverletzung.  Am Montag, dem 3. März 2014, kamen Regierungsbeamte begleitet von der Polizei zu Beduinendörfern, um Pflanzen zu zerstören. Das geschah in ‚Abd, nördlich… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 403

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Die Bemühungen der Siedler und der israelischen Armee, die Bewohner des palästinensischen Dorfes Susya zu vertreiben gehen weiter. Am 11. Februar kamen Siedler, wahrscheinlich aus dem jüdischen Susya, und entwurzelten 100 Olivenpflanzen der Palästinenser in Wadi Sweid. Ein paar Tage später rissen die Siedler auch die übrig gebliebenen Pflanzen heraus. Am 15. Februar pflanzten Bewohner… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 398

Veröffentlicht: Februar 10, 2014, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 398   Am Montag, 20. Januar befahl die israelische Armee den Einwohnern von Ibzik (nördlich von Tubas) und Khirbet Yarza (östlich von Tubas) im Jordantal, ihre Dörfer wegen Armeemanövern vorübergehend zu verlassen. Die Dorfbewohner weigerten sich. Die Armee führte ihre Manöver durch und die Einwohner durften ihre… Read more »

Sagt nicht wir hätten es nicht gewusst Nr. 434

Veröffentlicht: Januar 31, 2014, von & gespeichert unter Amos‘ News.

  Laut der Statistik für Hauszerstörungen des Negev Koexistenz-Forums für zivile Gleichheit wurden zwischen Juli 2013 und Juni 2014  859 Häuser von Beduinen zerstört. 78% wurden von den Besitzern selbst zerstört, weil Ihnen von den Inspektoren gedroht wurde, dass der Staat ihre Häuser zerstören würde und sie die Kosten für die Zerstörung selbst bezahlen müssten…. Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst No. 388

Veröffentlicht: November 10, 2013, von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Bei einem Treffen, dass am 10.11.2013 in Midreshet Ben Gurion stattfinden soll, will die israelische Regierung das Wohnungsbauministerium beauftragen, einen Plan für den Bau einer jüdischen Gemeinde, Hiran, zu erstellen. Diese neue Gemeinde soll auf den Ruinen des jetzigen Beduinendorfes Umm el Hiran im Negev gebaut werden. 1949 vertrieb Israel den Abu El Qi’an Stamm… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst #387

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter ICAHD Newsletter.

Am Dienstag, 29.Oktober 2013, kamen IDF Soldaten zum palästinensischen Dorf  Tell al – Hashaba (in der Nähe von  ‚Aqrabe) und zerstörten ein Haus. 11 Menschen hatten damit kein Dach mehr über dem Kopf. Dann fuhren sie fort und zerstörten einen Stall, ein Warenlager und zwei Wasserreservoirs.

Sagt nicht, Wir hätten es nicht gewusst #380

Veröffentlicht: September 19, 2013, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD News.

Die israelische Regierung setzt ihre Kampagne gegen ihre Bürger, die Beduinen im Negev, fort. Am Dienstag, 17. September 2013, kamen Regierungsvertreter von Polizisten begleitet in Ortschaften der Beduinen im Negev und begannen Häuser zu zerstören. In Al-Fur’a, südlich von Arad, zerstörten sie das Haus eines Paares, das kurz vor der Heirat stand. In El-Za’arura, in… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst #379

Veröffentlicht: September 18, 2013, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD News.

In den frühen fünfziger Jahren vertrieb die israelische Militärregierung die Beduinen der Al Arakib Region mit der Begründung, die Armee brauche das Gebiet für Manöver und dass sie zu ihrer eigenen Sicherheit evakuiert werden würden. Nach Ende der Manöver, so wurde ihnen gesagt, werde es ihnen erlaubt, zurückzukehren. Das wurde ihnen nicht erlaubt, aber 1953… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewusst # 378

Veröffentlicht: September 16, 2013, von & gespeichert unter Amos‘ News, ICAHD News.

Am Sonntag, 1.9.2013, kehrte ein Bewohner des Dorfes Yassuf, das zwischen den Siedlungen Tapuach und Ariel liegt, von seiner Arbeit in Israel zurück. Als er aus dem Bus zu seinem Dorf gestiegen war, schlug ihm ein Siedler mit dem Kolben einer Pistole ins Gesicht und brach seine Nase. Er verlor das Bewusstsein und wurde ins… Read more »