Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 465

Veröffentlicht: September 2, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 465 Am Sonntag, dem 23. August 2015 begannen die Erdarbeiten für die jüdische Gemeinde Hiran. Hiran wird an der Stelle gebaut, an der sich das Beduinendorf Umm al Hiran befand, das zerstört wurde. Am Mittwoch, 26. August 2015 kamen Regierungsbeamte, begleitet von der Polizei , um Beduinendörfer… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No 462

Veröffentlicht: August 27, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 462  Der (israelische) Premierminister und seine Kabinettsmitglieder verurteilten den Mord an dem palästinensischen Baby Ali Dawabshe. Das gab Anlass zu Hoffnung auf einen Sinneswandel auf Seiten der Regierung und der israelischen Armee. Traurigerweise hat sich vor Ort nichts geändert: Am Samstag, dem 1. August 2015 griffen Siedler… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 461

Veröffentlicht: August 8, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Ein Palästinnser entschied sich, trotz der schwierigen Situation,  sich menschlich zu verhalten: Nasser Jaber aus Hebron ging auf seinem Nachhauseweg am Mittwoch, 29.7.2015 durch den Checkpoint bei seinem Wohnviertel (Jaber und Jabbari). Nachem er seinen Pass und den Passierschein zurückbekommen hatte, sagte er „einen schönen Tag“ zu dem Soldaten. Der Soldat antwortete verärgert, er sei… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 459 und 460

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Nr. 459 Die Geschichte einer palästinensischen Familie, dessen einziger Wunsch es ist, in Würde zu leben. Am Dienstag, 7. Juli 2015, Suleiman El Ka’abneh aus dem palästinensischen Dorf Ein El Hilwe (in der Nähe der Siedlung Maskiot im Jordantal in der Westbank) fuhr mit seinem Trecker um Wasser zu seiner Schafherde zu bringen. IDF Soldaten… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 456

Veröffentlicht: Juni 30, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Sonntag, 21. Juni 2015, entdeckten Palästinenser aus den Dörfern Yasuf und Jama’in, dass  70 ihrer Olivenbäume von Siedlern gefällt worden waren, wahrscheinlich aus der Siedlung Tapuach. Das ist das dritte Mal in den letzten zwei Jahren, dass Siedler Olivenbäume in diesem Gebiet zerstört haben. Questions & queries: amosg@shefayim.org.il

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 455

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Samstag, 13. Juni 2015, entdeckten Palästinenser aus Susya in den südlichen Hebronbergen, dass Siedler 10 ihrer Olivenbäume beschädigt hatten. Der Olivenhain ist in der Nähe der Siedlung Susya (das palästinensische Dorf und die israelische Siedlung haben denselben Namen) und eines IDF-Wachtposten. Questions & queries: amosg@shefayim.org.il

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 454

Veröffentlicht: , von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Samstag, 11. Juni 2015, befahl die IDF (Israeli Defense Force) einigen palästinensischen Gemeinschaften im Jordantal, ihren Aufenhaltsort zu verlassen, zusammen mit ihrem Vieh. Als Grund wurden Militärmanöver genannt. Die Gemeinschaften leben in El Malih, El Burj, El Minka und Khumsa. Sie verließen ihre Häuser/Hütten und Orte für 6 Stunden (6 – 12 Uhr). Die… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 453

Veröffentlicht: Juni 11, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Donnerstag, 4. Juni 2015, zerstörten israelische Soldaten Zelte und Schafställe, die vier palästinensischen Familien in Humsa gehören, im Jordantal in der Westbank, nahe dem Hamra-Checkpoint.  

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 452

Veröffentlicht: Juni 4, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Palästinenser, die in dem Stadtteil Tel Rumeida in Hebron leben leiden unter wiederholten Angriffen jüdischer Siedler und IDF-Soldaten. Am 16. Mai 2015 zum Beispiel bewarfen junge Siedler das Haus der Abu Aisha Familie, das neben der jüdischen Siedlung in Tel Rumeida liegt, mit Steinen. Am 23. Mai 2015 griffen Siedlerjungen im Teenageralter eine Gruppe von… Read more »

Sagt nicht, wir hätten es nicht gewußt No. 451

Veröffentlicht: Mai 27, 2015, von & gespeichert unter Amos‘ News.

Am Sonntag, 17. Mai 2015, entdeckten die Bewohner des Dorfes Al-Shuyyukh nordöstlich von Hebron, dass Siedler 750 Oliven-Setzlinge herausgerissen hatten, die von den Dorfbewohnern auf dorfeigenem Land gepflanzt worden waren. Das ist dort bereits das dritte Mal, dass Siedler auf Dorfland eingedrungen sind und Olivensetzlinge herausgerissen haben. ——- ——- ——– Am Donnerstag, 21. Mai 2015,… Read more »